Stellungnahme ,,David Braig,,

Unsere Meinung zum Thema David Braig

Aufgrund der medialen Aufregung der letzten Tage werden wir uns nun auch zu diesem Thema äußern.

Was uns stört ist die Energie, die einige Leute damit verschwenden, seitenlange Facebook-Kommentare zu diesem Thema abzugeben, die sie lieber in Stadionbesuche, die Unterstützung der eigenen Mannschaft oder in eine Auswärtsfahrt stecken sollten!

David Braig, der dem Verein in seinen schwierigsten Stunden die Treue gehalten hat, ist für uns ohne Zweifel ein besonderer Spieler und verdient den größten Respekt für das, was er für diesen Verein geleistet hat. Für das Geleistete hat er immer einen Platz in unserer Kurve verdient und einige junge Spieler wären gut beraten, sich ihn als Beispiel zu nehmen.
Jedoch ist die Aufregung um seinen Abgang und die Stimmung gegen Trainer und Mannschaft aus unserer Sicht völlig überzogen und unangebracht. Die anderen Spieler können am wenigsten dafür.

Zweifelsohne wünschen wir uns vom Verein einen ordentlichen und respektvollen Abschied von David. Auch von unserer Seite aus wird es gegen Offenbach oder Homburg eine größere optische Aktion für ihn geben und wir wünschen ihm alles Gute für die Zukunft. Wir appellieren auch an den Verein, dass in Zukunft bei solchen Dingen mit etwas mehr Fingerspitzengefühl vorgegangen wird.

Nebulosa Impero 2010

1.Spieltag Saison 2019/2020

Servus Spatzenfans,

wir werden das Spiel bei den Kickers Offenbach aufgrund der beschissenen Terminierung ,,(Sport1 Livespiel/Montag) nicht organisiert besuchen.

Nebulosa Impero 2010

NEIN ZUM NEUEN POLIZEIGESETZ IN BW!

Bereits Ende 2017 wurde in Baden-Württemberg eine der schärfsten Polizeigesetzes-Novellen der Bundesrepublik verabschiedet – was damals von der Öffentlichkeit leider weitestgehend unbeachtet blieb. Durch diese Verschärfung wurde unter anderem auch der sogenannte Staatstrojaner erlaubt, wogegen die Gesellschaft für Freiheitsrechte gemeinsam mit dem Chaos Computer Club Stuttgart mittlerweile Verfassungsbeschwerde eingelegt hat.

Obwohl die Kriminalitätsstatistiken seit Jahren keine signifikanten Anstiege verzeichnen, arbeiten Polizeigewerkschafter, Lobby-Politiker und diverse Medien durch ihre öffentlichen Äußerungen und Berichterstattung weiter daran, dass die gefühlte Unsicherheit in der Bevölkerung immer weiter ansteigt. Diese gefühlte Unsicherheit ist der Nährboden, um weitere Grund- und Freiheitsrechte abzubauen und Gesetzesverschärfungen vorzunehmen.

Innenminister Strobl plant nun eine weitere Verschärfung des Polizeigesetzes BW, welche Presseberichten zufolge (SWR/Stuttgarter Zeitung) beispielsweise die Präventivhaft für sogenannte Gefährder und die Onlinedurchsuchung legalisieren soll.

Betroffen von diesen massiven Eingriffen in die Grundrechte sind alle Menschen in Baden-Württemberg. Allerdings ist es kein Geheimnis, dass gerade Fußballfans ein Experimentierfeld für neue Polizeimaßnahmen sind und man davon ausgehen kann, dass gerade wir Fußballfans mit die ersten sein werden, welche Gesetzesverschärfungen zu spüren bekommen werden.

Aus diesen Gründen werden wir in den kommenden Monaten unseren Unmut gegen diese freiheitsfeindlichen Bestrebungen bekunden. Die Verschärfung der neuen „Sicherheitsgesetze“ geht uns alle etwas an!

NEIN ZUM NEUEN POLIZEIGESETZ IN BW!

DERBY!

Servus,
nach gut 3 Jahren ist es endlich wieder so weit: Derby an der Kreuzeiche, oder das, was davon übrig geblieben ist, würden die Reutlinger sagen…
Wie wichtig dieses Spiel für beide Vereine ist, müssen wir wohl nicht erklären. Wir sehen uns am Mittwoch!

INFOS:
-Das vermutlich sportlich wichtigste Derby der letzten Jahre findet um 18 Uhr im Stadion an der Kreuzeiche statt.
-Gefahren wird mit dem Zug, Treffpunkt 13:45 Uhr Ulm HBF – Abfahrt 14:07 Uhr Gleis 4.
-Nehmt euch Urlaub oder macht Krank.

Bilder der Saison 2016/2017 online (hier)

Stellungnahme Derby

Wir möchten uns hiermit deutlichst von den 2 in blauer Schrift gezeigten Spruchbändern am Rande des D-Blocks beim Heimspiel gegen Reutlingen distanzieren.
Der Inhalt spiegelt keineswegs unsere Meinung wieder und ist in unseren Augen untragbar. Die Spruchbänder stammten nicht aus den Reihen der Ultragruppen. Uns ist es leider nicht gelungen, das Zeigen dieser Spruchbänder zu verhindern.

Nebulosa Impero 2010, Supporters Ulm 99
Mai 2016

Bilder der Saison 2015/2016 online (hier)

Bilder der Saison 2014/2015 online (hier)